Wie viele Kilometer fahren die Deutschen pro Jahr?

Etwa 15.500 km ist jeder Bundesbürger im Durchschnitt pro Jahr mit allen möglichen Verkehrsmitteln (Bus, Bahn, Auto, Flugzeug, Fahrrad und zu Fuß) unterwegs. Das war nicht immer so.

Das folgende Diagramm zeigt, wie sich die Menge der von allen Bundesbürgern zurückgelegten Kilometer auf die verschiedenen Verkehrsmittel aufteilt und wie sie die letzten Jahrzehnte gewachsen ist. Zu dem öffentlichen Straßenpersonenverkehr (ÖSPV) gehören Busse, Straßenbahnen, U-Bahnen und Taxen.

Menge der von allen Bundesbürgern zurückgelegten Kilometer
Menge der von allen Bundesbürgern zurückgelegten Kilometer (Quelle: BMVI – Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur: Verkehr in Zahlen)

Persönliche Mobilität in Deutschland

Zu Fuß und mit dem Rad zurückgelegte Wege sind zwar meist kurz, machen aber ca. ein Drittel aller Wege aus. So kommen zusätzlich noch einmal ca. 70 Mrd. km Verkehrsleistung im sogenannten nichtmotorisierten Verkehr zusammen.

Wie das Diagramm zeigt, wurden im Jahr 2010 mit dem Flugzeug 62 Milliarden Personenkilometer, mit dem Pkw 905 Milliarden Personenkilometer, mit dem ÖSPV (Öffentlicher Straßenpersonenverkehr) 78 Milliarden Personenkilometer und mit der Eisenbahn 84 Milliarden Personenkilometer zurückgelegt. Bei den rund 82 Millionen Bundesbürgern fährt damit jeder im Durchschnitt mehr als 11.000 km im Jahr mit dem Auto.

Während in den letzten Jahren die mit dem Pkw zurückgelegten Kilometer in Deutschland nicht mehr ganz so stark ansteigen (2016 = 966 Milliarden Personenkilometer, d.h. +7 % seit 2010), ist die Entwicklung im Luftverkehr ungebremst. Im Jahr 2016 sind seit 2010 die Jahreskilometer im Luftverkehr wiederum um 21 % angestiegen, von 53 Milliarden Personenkilometer auf 64 Milliarden Personenkilometer.* Aber auch der Verkehr mit der Eisenbahn hat sich 2016 auf 96 Milliarden Personenkilometer  (+14 %) gesteigert, während der ÖSPV nur auf 83 Milliarden Personenkilometer (+ 6 %) anstieg.


* Mittlerweile wird eine neue Statistik ohne Durchgangsverkehr verwendet. Auch werden im Jahr 2010 in die Angaben noch die 27 wichtigsten Flughäfen einbezogen, im Jahr 2016 nur noch 25.