Bei den Schulrallyes ab der 4. Klasse machen sich Kinder mit der sicheren und selbständigen Nutzung des hvv vertraut.

Die hvv Rallye ab Klasse 4

Beim Schulprojekt „Unterwegs im hvv“ entdecken Schülerinnen und Schüler die Hansestadt auf einer interaktiven Rallye. Die Kinder lernen dabei, eigenständig mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren und sich im Hamburger Verkehrsverbund zurechtzufinden. Das Angebot richtet sich an Kinder ohne Rallye-Vorkenntnisse, meist ab Klasse 4.

Die hvv Rallye ab Klasse 4


  • Zielgruppe: Das Projekt richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse oder an Jugendliche höherer Klassen, die bisher noch keine Rallye-Vorkenntnisse haben.
  • Unterrichtseinheiten: Die Vorbereitung der hvv Rallye im Unterricht ist flexibel planbar. Man sollte 3 bis 4 Stunden für die Rallye einplanen. Auf Wunsch kommt ein Erlebnistag (3 bis 4 Stunden) bei einem Verkehrsunternehmen hinzu.
  • Fächer: Das Projekt ist geeignet für Grundschulen im Fach Sachkunde. Es kann aber auch fächerübergreifend stattfinden.
  • Service: Die hvv Schulprojekte stellen alle Materialien zur Rallye kostenfrei zur Verfügung. Zudem erhalten Lehrkräfte von uns hvv Fahrkarten für ihre Schulklassen, um die Rallye durchzuführen.
  • Kosten: Das Projekt ist kostenfrei.

Das Schulprojekt „Unterwegs im hvv“ orientiert sich an den Bildungsplänen der Länder.

Unterrichtsmaterialien zur hvv Rallye

Anhand einer Comic-Geschichte werden zunächst die theoretischen Grundlagen mit der Schulklasse erarbeitet: Was bedeutet ÖPNV? Wie finde ich die Haltestelle? Welche Bahn- und Buslinien gibt es im hvv? Diese und viele weitere Fragen können mit dem kostenlosen Schulbuch sowie mit den Arbeitsblättern „Unterwegs im hvv“ im Unterricht behandelt werden. Als weitere Lehr- und Infomaterialien lassen sich die Präsentationen sowie Infozettel nutzen, die wir bereits unterrichtsfertig zur Verfügung stellen. Je nach Altersklasse und Kenntnissen der Schülerinnen und Schüler kann man den Zeitumfang und die Intensität des Projekts selbst bestimmen.

Hier gibt es das Unterrichtsmaterial als beschreibbares PDF zum Download. Das Dokument muss nach der Bearbeitung gespeichert werden, um es per E-Mail oder als Ausdruck per Post zu verschicken.

Unterwegs im hvv: Aufgaben für hvv Profis

Die Lösungen zu den Arbeitsblättern (AB) beziehen sich auf den Stand Mai 2023. Das System ist ständig in Bewegung, es kann also sein, dass die hier angebotenen Lösungen zum Zeitpunkt der Lektüre nicht mehr den aktuellen Stand abbilden. Änderungen gab es im Tarif, was sich auf die Fahrkartenpreise auswirkt, und auch im Schnellbahnplan gibt es laufend Veränderungen. Zum Fahrplanwechsel 2023/24 wird sich der S-Bahn Linienplan ändern.

1) Fahrten planen:

2) Orientierung:

3) Schulfächer:

4) Umweltfreundlich unterwegs:

5) Verschiedenes:

Unsere interaktiven Rallyes für alle Stadtgebiete Hamburgs

Nach der Theorie folgt mit der hvv Rallye die Praxis: Die Schulklasse ist nach erfolgreicher Bearbeitung der Arbeitsblätter nun fit für eine spannende Rallye quer durch Hamburg. Hierbei wird das im Unterricht erworbene Wissen praktisch angewandt. Die Orientierung im Liniennetz, der Umgang mit Fahrplänen sowie die Orientierung an Haltestellen und Bahnhöfen wird hier spielerisch eingesetzt.

Angeboten werden unterschiedliche Rallyes, die in verschiedenen Stadtteilen Hamburgs starten und enden. Abgerundet werden kann das Projekt dann noch durch einen hvv Erlebnistag bei einem Verkehsunternehmen.

Die Schulrallyes auf Einstiegsniveau

Die Rallyes für Einsteiger, meist ab der 4. Klasse, dauern etwa 2,5 bis 3 Stunden. Sie können von den Schülerinnen und Schülern allein, auch ohne Begleitung eines Erwachsenen, durchgeführt werden. Die Klasse wird in Gruppen von bis zu 4 Kindern eingeteilt, diese werden im Abstand von ca. 10-15 Minuten losgeschickt. Jede Gruppe erhält die Rallye-Unterlagen mit Telefonnummer der Lehrkraft und den kleinen hvv Streckenplan. Die Kinder steuern wichtige Stationen an, u. a. den Hafen, das Rathaus, den Jungfernstieg oder die Kellinghusenstraße.

Es gibt insgesamt 11 Rallyes mit Startpunkten im gesamten Stadtgebiet, die man je nach Standort der Schule wählen kann. Neben den Rallyes stellen wir auch ein Dokument mit den Lösungen zur Verfügung.

Die Rallye für Fortgeschrittene

Im Anschluss an die Einsteiger-Rallyes kann der Rallye-Baukasten für Fortgeschrittene genutzt werden. Die Grundlage des Baukastens bietet die Hafen-Rallye ab Klasse 5. Diese kann erweitert werden mit dem Projekt „Orte der Zukunft“, meist ab Klasse 7, und zusätzlichen Challenges.


Martin Wachowiak

Kontakt

Martin Wachowiak, Bildungsreferent

Tel: 040 72594 184
E-Mail:
martin.wachowiak@hvv-schulprojekte.de

Florian Kapel

Kontakt

Florian Kapel, Gewaltpräventionstrainer und Sozialkompetenztrainer

Tel: 0175 9324 107
E-Mail:
florian.kapel@hvv-schulprojekte.de