Einfach die HVV-Ferienfahrkarte besorgen und schon können Jugendliche ganz Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein entdecken.

Die HVV-Ferienfahrkarte

Mit der HVV-Ferienfahrkarte kann man in den Sommerferien etwas erleben: Ob ein Ausflug in den Heide Park, ein Nachmittag am Badesee oder direkt eine Fahrt an die Elbe – das alles ist mit der HVV-Ferienfahrkarte ganz unkompliziert möglich. Und das Beste dabei? Das klappt sogar unabhängig von den Eltern. Wer braucht schon ein Auto, wenn man auch umweltfreundlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln an sein Ziel kommt! Einfach die HVV-Ferienfahrkarte besorgen und schon können Jugendliche ganz Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein entdecken.


Günstig unterwegs im gesamten HVV-Gebiet

Was bietet die HVV-Ferienfahrkarte?

Für nur 25,60 Euro können ab einem frei wählbaren Geltungstag insgesamt 21 Tage lang alle Verkehrsmittel im HVV-Gesamtbereich benutzt werden.

Für Schnellbusse und die 1. Klasse muss ein Zuschlag gezahlt werden. In Schleswig-Holstein und Nord-Niedersachsen wird gegen Vorlage der HVV-Ferienfahrkarte eine Fahrpreisermäßigung gewährt.

Wann gilt die HVV-Ferienfahrkarte?

Die HVV-Ferienfahrkarte gilt während der Hamburger Sommerferien vom 25. Juni bis 5. August 2020. Sie kann drei Wochen lang genutzt werden, immer montags bis freitags ab 9 Uhr sowie am Wochenende ganztägig.

Wer kann die HVV-Ferienfahrkarte nutzen?

  • alle Jugendlichen, die 2002 oder später geboren sind
  • Schülerinnen und Schüler, die eine allgemeinbildende Schule besuchen und die 2000 oder später geboren sind

Wo bekommt man die HVV-Ferienfahrkarte?

Die HVV-Servicestellen verkaufen die Karte gegen Vorlage des Ferienpasses der Stadt Hamburg oder eines Altersnachweises (z.B. Personal- oder Schülerausweis).


Über den HVV hinaus: Weitere Infos zu Niedersachsen und Schleswig-Holstein

Auch für Schülerinnen und Schüler aus den angrenzenden Bundesländern Niedersachsen und Schleswig-Holstein werden günstige Ferienfahrkarten angeboten.


Tipp: Der HVV-Freizeitpass für Jugendliche

Jugendliche ab 15 Jahren können mit dem HVV-Freizeitpass günstig im Hamburger Verkehrsverbund unterwegs sein – auch außerhalb der Ferien.