Jugend-Mobilitätskonferenz im Rahmen der Hamburger Klimawoche 2019

Am 26. September 2019 können Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer großen Jugend-Mobilitätskonferenz in Hamburg ihre Visionen einer zukünftigen Mobilität diskutieren. An der Podiumsdiskussion beteiligen sich Expertinnen und Experten aus dem Bereich Verkehr, Mobilität und Stadtentwicklung. Die Jugendlichen haben hier die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich mit diesem wichtigen Thema auseinanderzusetzen.


Im Rahmen der Hamburger Klimawoche findet am 26.09.2019 die Jugend-Mobilitätskonferenz statt. Das Thema: Zukunftsfähige Mobilität – Wie bewegen wir uns in Hamburg 2030?
Am 26.09.2019 treffen sich 250 Schülerinnen und Schüler zur Jugend-Mobilitätskonferenz auf dem Hamburger Rathausmarkt

Zukunftsfähige Mobilität – Wie bewegen wir uns in Hamburg 2030?

Wie wird der Hamburger Verkehr klimafreundlich? Wie erhalten wir unsere Stadt lebenswert? Wie gestalten wir eine Stadt für den Menschen und nicht für das Auto? Wir möchten die Meinungen und Fragen junger Menschen zur Verkehrssituation und Entwicklung einer Verkehrswende für Hamburg hören und gemeinsam mit Expertinnen und Experten diskutieren. Die Zukunft unserer Erde und das Leben in Städten geht uns alle an und vor allem junge Menschen gestalten diese Zukunft mit.

Die HVV-Schulprojekte sind gemeinsam mit der Hamburger Klimawoche Initiatoren der Veranstaltung am 26. September 2019 in Hamburg. Insgesamt 250 Schülerinnen und Schüler können sich zur Jugend-Mobilitätskonferenz anmelden und auf dem Rathausmarkt ihre Fragen direkt an die Expertinnen und Experten richten.

Alle teilnehmenden Schulen können sich für die Konferenz vorbereiten. Unterrichtsmaterial finden interessierte Lehrkräfte bei der Anmeldung über das Buchungstool der Hamburger Klimawoche.

Mehr über die Klimawoche

Die Hamburger Klimawoche findet bereits zum 11. Mal statt und bietet wichtige und attraktive Informationen zu nachhaltigkeitsbezogener Forschung, Dienstleistungen und Produkten mit erfahrenen Partnern im Herzen der Stadt. Zahlreiche Veranstaltungen zeigen, dass das Thema „Nachhaltigkeit“ auch Spaß macht.

Die HVV-Schulprojekte bieten seit vielen Jahren immer wieder Bildungsprogramme rund um das Thema Mobilität an. Auch in diesem Jahr sind die Schulprojekte im HVV wieder bei der Klimawoche mit dabei. Gemeinsam diskutieren wir mit Schülerinnen und Schülern zum Thema: „Wie bewegen wir uns in Hamburg 2030?“ Eine wichtige Frage, nicht nur für die Hansestadt. Wie sehen unsere Städte der Zukunft aus und wie können wir die Klimaziele mit einer Verkehrswende erreichen?

Wir freuen uns auf eine spannende Debatte mit der Beteiligung von vielen Hamburger Schülerinnen und Schülern.

Veröffentlicht in News