Das Unterrichtsmaterial "Unterwegs im HVV" der HVV-Schulprojekte gibt es jetzt auch als beschreibbares PDF für den Unterricht von zu Hause aus.

„Unterwegs im HVV“ jetzt als beschreibbares PDF

Für das Lernen zu Hause bieten die Schulprojekte im HVV das Unterrichtsmaterial „Unterwegs im HVV“ jetzt auch als beschreibbares PDF zum kostenlosen Download an. In dieser Version können die Schülerinnen und Schüler die Übungsaufgaben von „Unterwegs im HVV“ digital lösen und das beschriebene PDF dann per E-Mail oder Post an ihre Lehrerinnen und Lehrer schicken. So ist das Kennenlernen des HVV und die Vorbereitung der Rallye durch das HVV-Bediengebiet auch von zu Hause aus möglich.


Kennenlernen des HVV von zu Hause aus

Mit dem Unterrichtsmaterial „Unterwegs im HVV“ für die Klassen 4 bis 6 lernen Schülerinnen und Schüler die sichere und selbständige Nutzung von Bus und Bahn sowie die allgemeine Orientierung im HVV.

  • Was bedeutet ÖPNV?
  • Wie finde ich die Haltestelle?
  • Welche Bahn- und Buslinien gibt es in Hamburg?

Diese und viele weitere Fragen werden im Unterrichtsmaterial „Unterwegs im HVV“ behandelt. Anhand einer Comic-Geschichte werden die verschiedenen Verkehrsmittel im HVV vorgestellt und das Planen einer Fahrt erläutert.

Die Geschichte im Unterrichtsmaterial

Die drei Protagonisten, die im Unterrichtsmaterial „Unterwegs im HVV“ eine zentrale Rolle spielen, wohnen an unterschiedlichen Orten im HVV. Sie treffen sich für einen Tag in Hamburg. Das Suchen einer passenden Verbindung und Themen wie das Umsteigen oder der Kauf einer Fahrkarte werden mit praxisnahen Beispielen erläutert.

In den begleitenden Übungsaufgaben wird das neu erworbene Wissen von Schülerinnen und Schülern erweitert und vertieft. In dem beschreibbaren PDF können die Übungsaufgaben von den Kindern selbständig bearbeitet werden. Zur Auswertung der Aufgaben muss das ausgefüllte PDF dann gespeichert werden, bevor es als Anhang per E-Mail oder als Ausdruck per Post an die Lehrerinnen und Lehrer verschickt werden kann.

Das Material dient außerdem als Vorbereitung für die HVV-Rallye, bei der die Schülerinnen und Schüler sich selbst auf den Weg machen und spielerisch das Liniennetz des HVV erkunden.