Das Motto des Kreativwettbewerbs PaintBus 2020 lautet "About our future". Schulklassen gestalten das Design für einen Bus rund um wichtige Zukunftsfragen.

Präsentation der PaintBusse 2020

Am 31. August 2020 wurden die neuen PaintBusse am Museum der Arbeit der Öffentlichkeit präsentiert. Auch die übrigen Entwürfe der Schülerinnen und Schüler, die sich am PaintBus-Wettbewerb beteiligt hatten, waren in einer Ausstellung zu sehen. Die Präsentation bildete den Abschluss des Paintbus-Wettbewerb 2020 – in einem Jahr, in dem vieles anders war als gewöhnlich. 


Die vier neuen PaintBusse am Museum der Arbeit
Die vier neuen PaintBusse zum Thema „About our Future“ am Museum der Arbeit

PaintBus 2020: About our Future

Im Jahr 2020 feiert der PaintBus-Wettbewerb sein 20-jähriges Jubiläum. An dem Kunstwettbewerb, der diesmal unter dem Motto „About our Future“ stand, hatten sich 69 Schulen aus dem HVV-Gebiet beteiligt und insgesamt 942 Entwürfe eingereicht – das ist ein Rekord in der Geschichte dieses Wettbewerbs!

Im Februar hatte eine Jury aus allen Einsendungen vier Entwürfe ausgewählt, die auf die Busse der lokalen Verkehrsunternehmen übertragen werden sollten. Aufgrund der Corona-Pandemie konnten die Bemalungen der Busse durch die Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr jedoch nicht wie gewohnt stattfinden. Um die Entwürfe im Jubiläumsjahr dennoch auf die Busse zu bringen, wurden sie auf Folie gedruckt und die Busse damit beklebt. Am 31. August wurden die fertigen Busse dann am Museum der Arbeit den Jugendlichen, dem Lehrpersonal sowie der Presse und Öffentlichkeit präsentiert – natürlich unter freiem Himmel und mit reichlich Abstand. 

Zu bestaunen gab es insgesamt vier Busse der Verkehrsunternehmen Hochbahn, VHH, KViP und KVG. Die Entwürfe stammen von Schülerinnen und Schülern aus Kunstkursen vom Heisenberg-Gymnasium und der Stadtteilschule Bergstedt in Hamburg sowie der Ernst-Barlach-Gemeinschaftsschule in Wedel und der IGS Winsen. In einer Ausstellung wurden unter freiem Himmel zudem weitere 50 Einreichungen des Paintbus-Wettbewerbs 2020 gezeigt. Die beklebten Busse werden jetzt mindestens ein Jahr lang im Linienverkehr eingesetzt. 

Der PaintBus 2020 Siegerentwurf des Heisenberg-Gymnasiums
Der PaintBus 2020 Siegerentwurf des Heisenberg-Gymnasiums
Der PaintBus 2020 Siegerentwurf der IGS Winsen
Der PaintBus 2020 Siegerentwurf der IGS Winsen

Nachhaltigkeit als kreatives Thema

Auch für 2020 suchten die Schulprojekte im HVV wieder Designs für die komplette Außenfläche eines HVV-Linienbusses. Aufgerufen waren alle Schülerinnen und Schüler, sich am größten Kunstwettbewerb für Schulklassen im Gebiet des Hamburger Verkehrsverbunds (HVV) zu beteiligen. Das Motto für den Schülerwettbewerb PaintBus 2020 lautet „About our future“. Gesucht wurden kreative Ideen dazu, wie unsere Zukunft aussehen wird. Was müssen wir ändern, um in der Zukunft klimaschonend, nachhaltig und umweltbewusst zu leben?

Seit vielen Monaten gehen weltweit Schülerinnen und Schüler jeden Freitag auf die Straße, um wirksamere Maßnahmen gegen die Klimakrise einzufordern. Auch in Hamburg protestieren immer wieder Tausende Kinder und Jugendliche im Rahmen der „Fridays for Future“-Bewegung. Ein zentraler Aspekt der Forderungen von „Fridays for Future“ ist die Verkehrswende. Aber wie kann die Zukunft der Mobilität aussehen? Welche unserer Lebensgewohnheiten müssen wir ändern? Wie sieht eine Zukunft mit deutlich weniger CO2-Emissionen aus?

Der PaintBus 2020 Siegerentwurf der Stadtteilschule Bergstedt
Der PaintBus 2020 Siegerentwurf der Stadtteilschule Bergstedt
Der PaintBus 2020 Siegerentwurf der Ernst-Barlach-Gemeinschaftsschule in Wedel
Der PaintBus 2020 Siegerentwurf der Ernst-Barlach-Gemeinschaftsschule in Wedel

Was ist PaintBus?

Seit 20 Jahren werden die Kunstkurse weiterführender Schulen im Gebiet des HVV alle 2 Jahre aufgerufen, einen Entwurf zur Bemalung eines Busses nach einem bestimmten Motto einzureichen. Eine Jury wählt dann aus allen Einsendungen die besten Entwürfe aus, die von den Schülerinnen und Schülern selbst auf die Busse übertragen werden.

Seit der Gründung des Wettbewerbs geht es um eine Anregung von Schülerinnen und Schülern zur kritischen Auseinandersetzung mit unserer Gesellschaft. Auch im Jubiläumsjahr von PaintBus regte das Motto „About our Future“ zum Nachdenken an: Welche Gedanken müssen sich Menschen um die Zukunft und das ökologische Gleichgewicht unserer Erde machen? Wie sehen Kinder und Jugendliche ihre Zukunft? Was muss unsere Gesellschaft verändern? Welche Hoffnungen können an die Zukunft gerichtet werden?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PaintBus 2020 – Schülerwettbewerb „About our Future“ | HVV-Schulprojekte

Scroll to Top